Informationen zum Datenschutz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung .           Nicht akzeptieren


EUROPRISMA
Exklusive Erzählungen von Land und Leuten
Begleiten Sie mich auf meinen Seelenreisen in meinem Blog

~ Aus meinem Blog ~



Der neueste Stand und eine kleine, aber wichtige Korrektur von mir

Liebe Mitverfolgerinnen und Mitverfolger meiner Website und meiner Blogs!


Nach über sechs Wochen hartem Kampf habe ich zwar keinen Anspruch auf Corona-Soforthilfe, aber immerhin ist mir von der Bundesagentur für Arbeit jetzt ALG I bewilligt worden, das mir aus meiner früheren Berufstätigkeit und meinem Weg in die Selbstständigkeit, den ich im Jahr 2019 versucht habe, sowie meinem Studium im Jahr 2019 mit Recht zusteht.

Das heißt, ich muss jetzt nicht mehr um Hilfe bitten, was mir seinerzeit schwer genug gefallen ist, sondern ich bekomme die Hilfe, die ich nach Recht und Gesetz verdiene. Und die IHK München – obwohl eine Schriftstellerin nicht zu den „Meisterberufen“ zählt – gewährt mir für meinen erfolgreichen Abschluss und Titel „Wirtschaftsfachwirtin“ einen Meisterbonus.

Ich werde mich in den kommenden Wochen um eine Festanstellung und meine Website und mein Schreiben offiziell nur noch im Nebenerwerb bewerben. Aber meine Existenz ist jetzt so weit gesichert, dass ich im Jahr 2020 weiter das Recht habe, zu sein, was ich ein Leben lang gewesen bin und mir ebenfalls hart erkämpft habe: eine Frau des Wortes.

Deshalb würde es mich freuen, wenn Ihr weiter fleißig auf meine Website klickt und meine Blog-Artikel lest. Auch, wenn Ihr Euch für meine Bücher ínteressieren würdet und sie als Taschenbuch oder E-Book haben möchtet, als da wären:
„EUROPRISMA – Meine Seelenreisen“,

„Weggefährten – Eine kleine Dankmusik“
sowie meine demnächst erscheinende Erzählung
„Eine Handvoll Südwind“
und meinen Roman
„Vermächtnis eines bemerkenswerten Mannes“,
an dem ich gerade hämmere, als E-Book oder Taschenbuch kaufen würdet. Nicht im Sinne eines Almosens, sondern weil ihr sie wirklich lesen wollt!

Liebe Grüße an alle, die mich kennen und lesen,
Birgit



29.10.2020
Ein Kino mit Rang und Namen - Der Gloria-Palast am Stachus
Leider werden auf Beschluss der Bundes- und Landesregierung ab dem 2. November 2020 vier Wochen lang...
Europrisma - Reiseberichte von Birgit Müller  Im Lesebereich öffnen
Brauchtum, München, Besonderheiten




29.10.2020
Manchmal geschieht ein kleines Wunder - Die Käs-Alm auf der Auer Dult
Im Sommer dieses Jahres habe ich über den „Sommer in München“ berichtet, eine ...
Europrisma - Reiseberichte von Birgit Müller  Im Lesebereich öffnen
München, Restaurant, gutbürgerliche bayrische Küche




16.10.2020
Ein Hauch von Fado - La Bricelta im Asamhof
Nur wenige Schritte nach der St. Nepomuk-Kirche führt eine schmale Passage in den Asamhof, der an ...
Europrisma - Reiseberichte von Birgit Müller  Im Lesebereich öffnen
München, Restaurant, internationale Küche



Europrisma - Reiseberichte von Birgit Müller Zu meinen Blogs

Meine Reiseberichte

Europa ist für mich eine bunte Vielfalt von Ländern, Sprachen und Kulturen mit ihren Mythen, Überlieferungen und Traditionen, die auf einem einzigen Kontinent zu Hause sind.



Europrisma - Reiseberichte von Birgit Müller Europa ist für mich eine bunte Vielfalt von Ländern, Sprachen und Kulturen mit ihren Mythen, Überlieferungen und Traditionen, die auf einem einzigen Kontinent zu Hause sind, und gleicht darin einem Prisma, das das Licht der Sonne bricht und in allen Farben des Regenbogens widerspiegelt – daher der Name meiner Homepage.

Erst spät in meinem Leben bin ich in den Genuss des Reisens gekommen; mehr dazu im Kapitel „Über mich“. Wenn mir eine Gegend oder Stadt gefiel, wenn sie besondere Stimmungen und Schwingungen in mir weckte, war mir ein Besuch zu wenig. Also fuhr oder flog ich öfters hin, hielt meine Eindrücke fest und brachte sie zu Hause sprachlich in Form.

Eine Flaschenpost, in der ich die Lichtstrahlen des Prismas Europa einfange – sprich, Erinnerungen an Landschaften, Gegenden und Städte, wie sie waren, bevor der Prozess der Globalisierung und Digitalisierung so rasch voranschritt, dass niemand von uns aktuell einschätzen kann, wie sich die Gesichter der Länder und Städte Europas, die in Jahrhunderten entstanden sind, sich vielleicht in nur wenigen Jahren verändern werden.

Wer meine Homepage bewusst aufgesucht oder sich beim Surfen hierher verirrt hat, ist herzlich eingeladen, mit mir in Gedanken auf Reisen zu gehen.


NEU: Meine Reiseerzählungen als E-Book und Taschenbuch auf Amazon



Schnell rein schauen
Europrisma - Reiseberichte von Birgit Müller






„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist die Unfähigkeit, sich seines eigenen Verstandes ohne der Leitung eines anderen zu bedienen.“ (…) „Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist der Wahlspruch der Aufklärung.“
Zitat aus Kants Traktat: „Was ist Aufklärung?“









Meine Reise durch Europa

Meine Reisen durch Europa



Hier finden Sie meine neuesten Berichte. Weitere Werke, und einen Ausblick auf die kommenden, finden Sie unter „Reiseberichte“.

Tschechien
Tschechien: Aus Böhmens Goldener Stadt

Die vertraute Fremde Nach sechs Jahren geistig-seelischer Erstarrung, in denen ich etwas Eigenes und Schöpferisches weder zu Papier bringen konnte noch wollte, hat sich in mir eine Stimme.

Reader Icon Leseprobe ansehen
Tschechien 2



Tschechien
Tschechien: Die feine böhmische Art

Als ich mit zwanzig Jahren das Dorf meiner Kindheit hinter mir ließ und nach München zog, hätte mir nichts ferner liegen können als der Drang, die Heimat meiner Vorfahren aufzusuchen.

Reader Icon Leseprobe ansehen
Tschechien 2





NEU: Meine Reiseerzählungen als E-Book und Taschenbuch auf Amazon






LESERSTIMMEN