Informationen zum Datenschutz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung .           Nicht akzeptieren


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Fair und transparent

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Europrisma.






Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  • 1 Angebot und Vertragsabschluss

 

Das von der Leserin/dem Leser im Online-Formular registrierte Abonnement der von ihr/ihm ausgewählten Reiseerzählung(en) ist bindend, sobald 1) die Leserin/der Leser alle Angaben im Formular per Klick auf den „Return“-Button bestätigt, 2) die Auftragsbestätigung und Rechnung erhält und 3) den vereinbarten Abonnementsbeitrag entrichtet.

  • 2 Preise und Zahlung

 

  1. Gemäß der Kleinunternehmerregelung in § 19 Abs. 1 S. 1 UstG beinhalten die Rechnungen von EUROPRISMA keine Umsatzsteuer. Für den Online-Lesezugriff entstehen der Leserin/dem Leser keinerlei Zusatzkosten.
  2. Der Abzug von 2% Skonto wird nur gegen ausdrückliche schriftliche Vereinbarung gewährt.

 

  1. Der Abonnementpreis ist nach Registrierung und Bestätigung des Abonnements sowie Erhalt der Auftragsbestätigung/Rechnung unverzüglich zur Zahlung fällig; andernfalls wird der ausgewählte Text nicht in vollem Umfang freigeschaltet.Verzugszinsen werden in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz p. a. berechnet. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Im Falle eines höheren Verzugsschadens hat die Leserin/der Leser ggf. nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedrigerer Höhe angefallen ist.

 

  • 3 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

 

Der Leserin/dem Leser steht das Recht zur Aufrechnung zu, wenn ihre/seine Forderungen rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Aufrechnung gegen Ansprüche von EUROPRISMA ist die Leserin/der Leser berechtigt, wenn sie/er Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend macht.

  • 4 Lieferung

 

  1. Als Lieferung wird die Freischaltung der ausgewählte(n) Reiseerzählung(en) für die Leserin/ den Leser bezeichnet.

 

  1. Die Freischaltung der gewählten Reiseerzählung(en) setzt die Beitragszahlung durch die Leserin/den Leser voraus.

 

  1. Sollte EUROPRISMA aus Sicht der Leserin/des Lesers den Online-Abonnement-Auftrag nicht zufriedenstellend erfüllen, ist die Leserin/der Leser berechtigt, dies der Verfasserin/
    der Inhaberin und Geschäftsführerin von EUROPRISMA mitzuteilen und ggf. eine Nachbesserung zu verlangen.

 

Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte der Leserin/des Lesers sowie der Verfasserin der Texte und Inhalte bzw. Inhaberin und Geschäftsführerin von EUROPRISMA bleiben hiervon unberührt.

 

  • 6 Urheber- und Vervielfältigungsrechte

 

Die Verfasserin Birgit Müller bzw. Inhaberin und Geschäftsführerin EUROPRISMA behält sich die Urheberrechte an allen Texten und redaktionellen Inhalten sowie alle Vervielfältigungsrechte an den veröffentlichten Texten, Inhalten und Bildern ausdrücklich vor.

 

Ohne die Erlaubnis der Verfasserin bzw. der Inhaberin/Geschäftsführerin von EUROPRISMA darf keine der veröffentlichten Reiseerzählungen – auch nicht auszugsweise – kopiert, verlinkt und im Internet/in den sozialen Medien oder auf sonstige Weise vervielfältigt und verbreitet werden.

 

 

  • 7 Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

 

  1. Die auf der Website/Homepage EUROPRISMA.de veröffentlichten Texte beinhalten ausschließlich die subjektiven Meinungen und Eindrücke der Verfasserin und sind weder allgemein gültige Werturteile noch Fachartikel. Sollte sich eine Leserin/ein Leser von Inhalten oder Wortlauten der Texte gekränkt, beleidigt oder in sonstiger Weise persönlich angegriffen fühlen, so war dies von der Urheberin in keiner Weise beabsichtigt.

 

  1. Soweit die Reiseerzählungen nicht den Erwartungen der Leserin/des Lesers entsprechen, die sie/er nach den einleitenden Worten auf der Startseite der Homepage erwarten konnte, ist die Verfasserin der Texte zur Nachbesserung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn die Verfasserin der Texte aus urheber- oder persönlichkeitsrechtlichen Gründen zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt ist.

 

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit die Haftung von EUROPRISMA ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

 

 

  • 8 Sonstiges

 

  1. Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Für rechtliche Ansprüche aus diesem Vertrag gilt, soweit nicht anders vereinbart, als Gerichtsstand München..

 

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

 



Widerrufsbestimmungen


Erlöschen des Widerrufsrechts: Nach Art. 246a § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 14 EGBGB erlischt das Widerrufsrecht mit der Freischaltung der Digitalen Inhalte. Die Freischaltung erfolgt unverzüglich nach der Zahlungsbestätigung. Ein Widerruf der Bestellung ist dann nicht mehr möglich.





Europrisma Abonnements

Für die Zeit und geistige Energie, die ich verwende, um meine Eindrücke zu ordnen und in Form zu bringen, bitte ich alle, die meine Impressionen auf „Europrisma“ lesen möchten, um einen Grundbeitrag von 5 € , der einem Schnupper-Abo für einen (1) Monat entspricht. Meine Abonnements können Sie jederzeit kündigen.



1 Monats Abonnement
nur 5 € pro Monat

Monatlich kündbar. Wird automatisch verlängert.

Leserkonto erstellen


3 Monate Sparabonnement
nur 14 € alle 3 Monate

Laufzeit 3 Monate. Wird automatisch verlängert.

Leserkonto erstellen


6 Monate Sparabonnement
nur 25 € alle 6 Monate

Laufzeit 6 Monate. Wird automatisch verlängert.

Leserkonto erstellen